„Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.“
Albert Einstein

Aufbautraining vom Lean Management Green Belt zum Black Belt

Lean Management ist die Fundgrube für Rationalisierung durch hochwertige und wirtschaftliche Gestaltung der Wertschöpfungsketten. Es verändert die Arbeitsorganisation, Arbeitsabläufe und Arbeitsplätze in der Werkstatt, in technischen und administrativen Bereichen. Entscheidend sind schnelle und attraktive Erfolge, die Anreiz für nachhaltige Veränderungen sein können.

Nutzen

Sie kennen die theoretische Grundlage des Lean Management und besitzen Erfahrung in der Umsetzung. Sie verfügen über fachliche und methodische Kenntnisse in TPM, Nullfehlerproduktion und „Just in Time“. Sie sind Experte auf dem Gebiet und können Ihr Wissen gezielt an andere weitergeben. Begleitend zum Training bearbeiten Sie Ihr eigenes Projekt und verankern Ihr erworbenes Wissen. Mit dem begleitenden Projekt amortisieren sich die Trainingskosten.

Zielgruppe

Führungskräfte, Mitarbeiter aus den Qualitätsstellen und der Produktion

Themen

  • Projektvorstellung, Analyse der Ist-Zustände und Optimierung der Soll-Zustände
  • Wertstrom Design, Entwicklung des Zielzustandes
  • Produktstrukturierung und marktorientierte Segmentierung
  • Kundenentkopplungspunkt, Verkopplungsarten
  • Fließfertigung, FIFO, Kanban
  • Kanban Praxissimulation zur Verdeutlichung der Einführungsproblematik
  • Kanban-Karten und Regeln für Kanban Steuerungen
  • Losgrößenermittlung mit EPEI
  • Lieferanten-Kanban - Bewertung und Strategie
  • Schrittmacher, Produktionstypen und Strategien
  • Nivellierung mit Pitch und Produktionsmix
  • 5S Methode
  • Grundlagen und Zielsetzung der 5S Methode
  • Vorgehensweise bei der Durchführung von 5S Workshops
  • Mögliche Softwareunterstützung
  • Ergebnissicherung und Festhalten der Standards
  • Das Standardarbeitsblatt
  • Ziele der Rüstzeitoptimierung
  • Bedeutung von Losgrößen
  • Fünf Schritte zur Optimierung der Rüstzeit
  • Der Weg zur Rüstzeit „Null“
  • Auswertung mit EKUV-Analyse
  • „BSE-freies“ Rüsten
  • Auswirkung EPEI auf Bestand
  • TPM - Instandhaltung zur Optimierung der Fertigung
  • Kennzahlen der Instandhaltung (MTBF, MTTF, MTTR, OEE)
  • Abnutzungsvorrat und Soll-Zustand
  • Strategische Ausrichtung der Instandhaltung
  • Sechs chronische Verlustquellen
  • Auswirkung der Verluste auf effektive Nutzung
  • Vier Säulen des TPM-Konzeptes
  • Zertifizierungsprüfung (optional)

Voraussetzungen

Während der Ausbildungszeit ist kontinuierlich Projektarbeit erforderlich.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung
Optional Hochschulzertifikat „Lean Management Black Belt (SHB)“

Die stw unisono training+consulting GmbH, ehemalige TQU Akademie GmbH, ist zertifiziert nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) und bietet Weiterbildungen mit staatlicher Förderung an. Es können Schulungen während Kurzarbeit, im Rahmen des WeGebAU-Programms und bei Arbeitslosigkeit oder drohendem Arbeitsplatzverlust gefördert werden. Wir beantworten Ihre Fragen gerne unter 0731 937 62-0 oder info@stw-unisono.com.


Abgelaufene Termine

  • 12.02.2014 - 07.03.2014 in Ulm
  • 09.04.2014 - 09.05.2014 in Ulm
  • 06.08.2014 - 19.09.2014 in Ulm
  • 10.12.2014 - 23.01.2015 in Ulm
DOWNLOADS

Aktuelles Weiterbildungsprogramm

Fordern Sie kostenlos unser neues Weiterbildungsprogramm an!
Programm anfordern

Fachkompetenz Sozialkompetenz
AKTUELLES

News vom 02.10.2013

Neue Wege in Coaching und Mediation

News vom 02.10.2013

Engpässe erfolgreich meistern

News vom 04.07.2013

Simply the best – Gib dem Problem eine Chance

News vom 01.09.2010

TQU Akademie GmbH mit neuem Firmennamen

Seminar-Impressionen

Repräsentative Umgangsformen
KOSTENLOSES BERATUNGSGESPRÄCH
Gerne besuchen wir Sie und stellen Ihnen unsere Leistungen vor.
Facebook Xing Twitter Marktplatz Mittelstand You Tube